Der Heiner-Carow-Preis 2018 geht an Wolfgang Fischer für STYX

Die DEFA-Stiftung verlieh am 22. Februar auf den 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin 2018 den mit 5.000 Euro dotierten Heiner-Carow-Preis an Wolfgang Fischer für seinen Film STYX. Jurybegründung: Mit STYX ist dem Regisseur Wolfgang Fischer und seinem Team, voran den beiden überragenden Darstellern Susanne Wolff und Gedion Oduor Wekesa, ein in der Tiefe beeindruckender Film gelungen.…

3.Baumi Script Development Award

Im dritten Jahr geht der Baumi Script Development Award erstmals an eine Filmemacherin. Die in Frankreich geborene, syrische Autorin und Regisseurin Soudade Kaadan wird heute für ihr Treatment „NEZOUH“ ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Baumi Script Development Award wird seit 2016 in Erinnerung an den Produzenten Karl „Baumi“ Baumgartner verliehen. Unter 46 inter­nationalen Einreichungen…

Thomas Strittmatter Preis 2018 an Gabriele Simon und Finn-Ole Heinrich für „Räuberhände“

Die Entscheidung für "Räuberhände" unter vier nominierten Stoffen wurde von einer dreiköpfigen Jury unter Leitung der Filmemacherin Aelrun Goette getroffen. Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg anlässlich der Preisverleihung in der Berliner Landesvertretung: „Der Drehbuchpreis der MFG ist eine Erfolgsgeschichte: Beinahe drei Viertel der 22 preisgekrönten Drehbücher wurden bereits verfilmt.…

Preis der deutschen Filmkritik 2017

der Verband der deutschen Filmkritik (VdFk) hat am Montag, dem 19. Februar, Martin Baltscheits Fabel „Nur ein Tag“ zum besten Kinderfilm des Jahres 2017 gekürt! „Nur ein Tag“ setzte sich durch gegen die mitnominierten Produktionen „Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“ von Christian Theede und „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“ von Andreas…

7 TAGE IN ENTEBBE Weltpremiere auf der Berlinale 2018

mit minutenlangem Applaus wurde gestern Abend der ebenso mitreißende wie hochemotionale Thriller 7 TAGE IN ENTEBBE, der auf wahren Ereignissen basiert, bei seiner Weltpremiere auf der Berlinale 2018 gefeiert. Die große Zustimmung des Premierenpublikums galt nicht nur dem Regisseur José Padilha und seinen Hauptdarstellern Daniel Brühl und Rosamund Pike. Besonders beeindruckt war es von Jacques…

17. Berlinale-Empfang in die NRW-Landesvertretung in Berlin

Die Teams und Stars der insgesamt 32 filmstiftungsgeförderten Filme, die in den offiziellen Reihen der Berlinale zu sehen sind, standen im Mittelpunkt des traditionellen Empfangs am ersten Berlinale-Sonntag in der NRW-Landesvertretung in Berlin. Ministerpräsident Armin Laschet und Filmstiftungs-Geschäftsführerin Petra Müller begrüßten über 1.000 internationale Gäste aus Film, Medien und Politik. Armin Laschet, Ministerpräsident NRW, sagte…

Hamburger Filmbrunch 2018

Beim traditionellen „Hamburger Filmbrunch" trafen sich am Sonntagmorgen rund 650 Gäste aus der Filmszene in der Hamburger Landesvertretung an der Spree. Anlass waren die 68. Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Beim traditionellen „Hamburger Filmbrunch" trafen sich am Sonntagmorgen rund 650 Gäste aus der Filmszene in der Hamburger Landesvertretung an der Spree. Anlass waren die 68. Internationalen…

MEDIENBOARD EMPFANG 2018 ZUR BERLINALE

Glitzer, Glamour und Diversity am 1. Berlinale-Samstag bei der großen Medienboard-Party im Ritz-Carlton zur Feier von 15 geförderten Produktionen im offiziellen Festivalprogramm! Die Medienboard-Geschäftsführer Kirsten Niehuus & Helge Jürgens begrüßten rund 1.800 Gäste aus Film, Politik & Wirtschaft. 2-mal hieß es "Scheck is back": Die Teams von "Bibi und Tina 4" & "Fack ju Göhte…

ARD BLUE HOUR: Großes Treffen der Stars und Branchenvertreter auf dem Blauen Teppich zur Berlinale

Am Freitagabend, gleich zur Beginn der Berlinale ludt die ARD zum nunmehr 15. Mal zur beliebten BLUE HOUR ins Museum für Kommunikation nahe dem Berlinale Palast ein. Ein großes Treffen, das Jahr für Jahr Schauspieler und Kreative, Programmverantwortliche, Macher und Multiplikatoren zusammenbringt. Mit 46 Ko- und Auftragsproduktionen im Gesamtprogramm der Berlinale hat die ARD auch…

ISLE OF DOGS – ATARIS REISE Großes Staraufgebot und fulminanter Berlinale Auftakt

Ein glänzend gelauntes Filmteam und Starensemble rings um Ausnahmeregisseur Wes Anderson präsentierte gestern ISLE OF DOGS – ATARIS REISE als Eröffnungsfilm des Wettbewerbs der 68. Berlinale. Zum ersten Mal in der Geschichte eröffnete ein Animationsfilm das Festival. Atari und seine Hundefreunde eroberten die Herzen des Berlinale Publikums im Sturm. Applaus in der Pressevorführung, Begeisterungsstürme im…